[singlepic id=49 w=42 float=left]

Da die Grundfunktionen von Microblogs eher wenig umfangreich sind, haben viele Nutzer und Firmen damit begonnen hilfreiche Drittanbieter-Tools zu entwickeln, die aufgrund zumeist offenener Programmierschnittstellen mit Diensten wie Twitter zusammenarbeiten. Neben guten Twitteralternativen seien nachfolgend einige hilfreiche Tools für das Lehren und Lernen genannt.

Twitter Alternativen

  • StatusNet: Freie Microbloggingsoftware, die auf eigenen Servern installiert werden kann. (http://status.net/)
  • Google Buzz: Twitter Alternative von Google. Zur Verwendung ist eine Google Mailadresse. (http://www.google.com/buzz?hl=de)
  • Tumblr: Zum Versenden von Texten, Fotos, Zitaten, Links, Musik und Videos über den Browser. (http://www.tumblr.com/)
  • OStatus: Ehemals OpenMicroBlogging. Offenes Protokoll, über das Mikroblogging-Dienste dezentral miteinander kommunizieren können. (http://ostatus.org/)

Hilfreiche Funktionen für Gruppenarbeiten

  • Grouptweet: Erlaubt privates Austauschen in geschlossenen Gruppen, z.B. für Sprechstunden. ( http://www.grouptweet.com)
  • Polldady / Twtpoll: Umfragen erstellen, versenden und auswerten. (http://polldaddy.com / http://twtpoll.com)
  • Friendfeet: Ergänzt Twitter-Konversationen um einzelne Updates und erlaubt das Anlegen von Gruppen. Anstelle einer einzigen Timeline können auf einer Twitterwall parallele Threads geführt und projiziert werden.
  • Twitterwallr: Twitterwalls für bestimmte Hashtags erstellen und auf Konferenzen, Vorträgen oder in Vorlesungen projizieren. (http://twitterwallr.com)

Tweets anreichern

  • Twitpic: Twitter-Mitteilungen mit Bildern versenden  (http://twitpic.com)
  • Filetwt: Twitter-Mitteilungen beliebige Dateien anhängen (http://www.filetwt.com/)

Links kürzen

  • Bit.ly: Linkkürzer mit Statistikfunktion.(http://bit.ly)
  • To.ly: Sehr einfacher Linkkürzer. (http://to.ly/)

Verwaltungtools für den eigenen Twitteraccount

  • Hootsuite: Professioneller Twitter-Client zur Überwachung mehrerer Accounts, inkl. statistischer Auswertung. (http://hootsuite.com)
  • Echofon: Einfach zu bedienender Twitter-Client – Firefox-Plugin (http://echofon.com)
  • Tweetdeck: Sehr beliebter und übersichtlicher Twitter-Client mit dem sich auch Accounts anderer sozialer Netzwerke verwalten lassen (http://www.tweetdeck.com)

Sonstige hilfreiche Tools

  • Twitter Suche: Globale Stichwortsuche innerhalb von Twitterstreams. (http://search.twitter.com)
  • Tweetbook: Erstellt aus allen gesendeten eigenen Tweets ein gut formatiertes eBook im Portable Document Format. Zur Archivierung einsetzbar. (http://tweetbook.in)
  • Tweetbeep: Sendet stündliche Zusammenfassungen zu einem Suchbegriff an eine angegebene Emailadresse. (http://tweetbeep.com/)
  • Who should I follow?: Basierend auf Ihrem Twitterprofil und Ihren Wüschen werden Ihnen weitere Twitternutzer vorgeschlagen, die für Sie interessant sein könnten. (http://whoshouldifollow.com)
  • Re:Tweetist: Zeigt an von wem und wie oft die eigenen Tweets in den letzten 30 Tagen retweetet wurden. ( http://retweetist.com)
  • Twitalyzer: Anhand verschiedener Faktoren wird anhand “seriöser Analyse” der persönliche soziale Bekanntheitsgrad erechnet. (http://www.twitalyzer.com)