Pen(n)cast beschreibt nicht einen langweiligen Podcast, sondern eine etwas andere Form der 1:n Publikation. Während der klassische Podcast nur den auditiven Sinn anspricht, erweitert der Pencast dieses Prinzip um eine visuelle Komponente. Einige werden an dieser Stelle sagen: „Ach so, ein Videopodcast. Das ist doch schon ein alter Hut.“ Dem sei zu entgegen: Nicht ganz! […]