Archiv für das Tag 'UrhG'

Frage zum UrhG – Rechtfragen Teil 4

Geschrieben von am 4. August 2011 | Abgelegt unter Allgemein, ILIAS, Recht

Darf ich Bilder aus dem Internet in meinen Klausuren verwenden? Antwort: Ja, wenn die Klausuren nur für staatliche Prüfungen und Prüfungen in Schulen, Hochschulen, in nichtgewerblichen Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung sowie in der Berufsbildung in der erforderlichen Anzahl erstellt und verwendet werden. (§53 Abs. 3 Nr. 2 UrhG) Wichtig ist es dem Bild immer […]

Frage zum UrhG – Rechtfragen Teil 3

Geschrieben von am 31. Mai 2011 | Abgelegt unter Recht

Unterliegen Werke, die mit dem „©“ (Copyright-Symbol) versehen sind, besonderen Richtlinien? Nein, nicht innerhalb Deutschlands. Das deutsche Urheberrecht kennt das Copyright-Symbol nicht. Als Urheber eines Werkes gilt hier immer der Ersteller.

Frage zum UrhG – Rechtfragen Teil 1

Geschrieben von am 4. Mai 2011 | Abgelegt unter ILIAS, Recht

Nachfolgend möchte ich in lockerer Reihenfolge Fragen zum UrhG und zum Datenschutzrecht beantworten. Da ich juristischer Leihe bin beantworte ich die Fragen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr auf juristische Korrektheit. Über Anregungen zu weiteren Fragen betreff des UrhG und des Datenschutzrechts im Kontext Hochschule freue ich mich und nehme diese gerne in meine Liste […]

Urheberrecht im E-Learning

Geschrieben von am 10. Juni 2009 | Abgelegt unter Allgemein, Datensicherheit

“Warum sollte [...] nicht die Lehre mit einer Betrachtung der wirklichen Dinge beginnen, statt mit ihrer Beschreibung durch Worte? Dann erst, wenn die Sache gezeigt worden ist, sollte der Vortrag folgen, um die Sache weiter zu erläutern.” (1) Trefflich formulierte Comenius diesen Satz. Jedoch greifen bei der Produktion von anschaulichen (Lehr-)Materialien verschiedene gesetzliche Bestimmungen, die […]

lernen