Am vergangenen Dienstag fand an der Universität Bielefeld die Konferenz „Aktiv zusammenarbeiten im Uni-Netzwerk“ statt, die zum zweiten Mal vom Absolventen-Netzwerk organisiert worden war. In der bewährten Form eines Open Space boten verschiedene Institutionen der Universität Workshops zu Themen wie „Promotion“, „Wissenschaftliches Schreiben“ und „Karriereplanung“ an.

Zielgruppe dieser Veranstaltung waren studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte. Als Wissensarbeiter stehen sie stets vor der Herausforderung möglichst effizient Informationen zu sammeln, durch ihre Verarbeitung Wissen zu generieren, und das Ergebnis in bestimmter Form aufzubereiten.

Im Rahmen meiner Tätigkeit im SCS  – Service Center Selbststudium habe ich entlang dieses Lern- und Arbeitsprozesses webbasierte Anwendungen und Open Source Software vorgestellt, die der Entwicklung einer Persönlichen Lernumgebung dienen können.

Wie in der Präsenzveranstaltung erläutert, dienen die gewählten Tools jeweils als Beispiel für ihre Art. Je nach individuellem Bedarf – und um den geht es in einer Persönlichen Lernumgebung – lassen sich zahlreiche Alternativen finden. Anregungen dazu liefert diese Präsentation:

View more presentations from Jane Hart.